AWO Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt e.V.

Adventsmarkt vor der Haustür

Facebook
Email
LinkedIn
XING
Drucken

Eine schöne Einstimmung in die Adventszeit bot unsere diesjährige Adventsmeile zwischen den beiden Pflegeeinrichtungen im Rainweg. Viele Gäste sowie Mitarbeiter und natürlich die Bewohnerinnen und Bewohner genossen zusammen mit ihren Angehörigen die weihnachtliche Stimmung, die inmitten der aufgebauten Stände herrschte. Töpferwaren, Handarbeiten, Weihnachtsschmuck, Blumiges, Honig, Tee, Naschereien und natürlich Bratwürste, Glühwein und sogar Detscher waren im Angebot. Da war die Verführung groß. Der Saalfelder Frauenchor und der Posaunenchor unterhielten die Besucher mit weihnachtlichen Liedern und ein Leierkastenmann sorgte für nostalgisches Flair.

Alte Erinnerungen weckten auch die vier Frauen von der Schwarzaer Spinnstube, die im Foyer der Einrichtung Rainweg 91 mit ihren Spinnrädern Platz genommen hatten. Hier konnte man ihnen zuschauen, wie früher die Schafwolle zu Garn gesponnen wurde. Seit über 40 Jahren pflegen die engagierten Frauen, die in ihren selbstgenähten Trachten ein echter Blickfang waren, dieses traditionelle Handwerk. Bei den Bewohnern wurden hier sicher Erinnerungen an Zeiten geweckt, wo in jedem Haus noch ein Spinnrad stand.

Ein ganz großes Dankeschön geht an die Organisatoren dieser gelungenen Veranstaltung – den Mitarbeiter-Teams der beiden Pflegeeinrichtungen – und ebenso an die Standbetreiber und Akteure, die mit ihren Angeboten und Auftritten unseren Heimbewohnern ein Stück echten Weihnachtsmarkt vor die Haustür geholt haben!

Eine schlagkräftige Truppe – das Team unserer Hausmeister!
Ohne euch wäre die schöne Veranstaltung nicht möglich gewesen – ganz lieben Dank!
Im Hof Rainweg 91 gab es eine Feuerschale und eine stilechte Glühweinhütte, extra vom Hausmeisterteam aufgebaut!
Posaunenchor spielt Weihnachtslieder

Suchen Sie etwas bestimmtes?

Jetzt Teil der AWO werden