AWO Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt e.V.
Herbstzeitlose

Herbstzeitlose

Herbstzeitlose

Ein Angebot der AWO Saalfeld-Rudolstadt

AWO Herbstzeitlose - Mitmachen und Gutes tun

Ihr Ansprechpartner:

Projekt „Herbstzeitlose“

AWO Informations- und Beratungszentrum
Am Blankenburger Tor 2
07318 Saalfeld

Tel.: 03671 563-329
E-Mail: herbstzeitlose@awo-saalfeld.de

Werden Sie Seniorenbegleiter*in!

Das Projekt:

AWO Herbstzeitlose Logo

Während die Menschen in unserer Gesellschaft immer älter werden, entsteht zunehmend eine Betreuungslücke zwischen den beginnenden Problemen bei der Alltagsbewältigung, insbesondere Alleinstehender, und dem Unumgänglichwerden einer stationären Pflege.

Das Projekt „Herbstzeitlose“ unterstützt hochaltrige, kranke oder behinderte Menschen in ihrer Selbstbestimmung und gibt ihnen Hilfestellung bei der Bewältigung ihres Alltags, damit sie auch bei zunehmenden Problemen so lange wie möglich in ihrem vertrauten Wohnumfeld verbleiben können. Zudem entlasten die ausgebildeten Seniorenbegleiter*innen pflegende Angehörige.

Das Logo

Das Logo wurde über eine öffentliche Ausschreibung von der Mediendesignerin Anke Gzik gestaltet.  In ihrer Logo-Analyse heißt es: „Das Blatt steht für Menschen, die im Herbst ihres Lebens stehen. Auf der anderen Seite zeigt das Logo die helfende Hand, die diese Menschen auffängt. Das Logo steht für eine positive, optimistische Haltung. […] 

Der Kreis steht für eine symbolisierte Geschlossenheitsausstrahlung und ein Zusammengehörigkeitsgefühl“. Als Gewinnerin der Ausschreibung stellt Frau Gzik das Logo kostenlos zur Verfügung. 

AWO Soziallotsen Projekt
AWO Soziallotsen Projekt
AWO Soziallotsen Projekt

Zusätzliche Betreuung- und Entlastungsleistungen:

Für alle Pflegebedürftigen in den Pflegegraden 1 bis 5, bei denen die Pflege im häuslichen Bereich erfolgt (nach § 45b SGB XI)

Unser Projekt „Herbstzeitlose“ ist von Anfang an als Leistungserbringer für niedrigschwellige Betreuungsangebote anerkannt und bei den Pflegekassen gelistet. Die Seniorenbegleiter*innen erwerben in ihrer Ausbildung die erforderlichen Kenntnisse und erfüllen die Anforderungen, diese Hilfen zu leisten. Ihnen steht bei Bedarf eine Pflegedienstleiterin ehrenamtlich zur Seite. Die Zahlung des Entlastungsbetrages erfolgt in Absprache mit der jeweiligen Pflegekasse und fließt dem Projekt zu.

Wie helfen die ehrenamtlichen Begleiter*innen?

AWO Herbstzeitlose - Hilfe für Pflegebedürftige
Die Hilfebedürftigen

Gesellschaft leisten oder einfach nur zuhören, auf Spaziergänge begleiten, spielen oder basteln - egal wofür Sie Hilfe benötigen, die Seniorenbegleiter*innen unterstützen Sie in Ihrem Alltag.

AWO Herbstzeitlose - Hilfe für Angehörige
Die pflegenden Angehörigen

Mit der Unterstützung unserer Seniorenbegleiter*innen verschaffen wir Ihnen eine zeitliche Entlastung, wenn Sie selbst Wege erledigen müssen oder selbst etwas erholsame Zeit für sich benötigen.

Stützpunkt "Saalfeld"

Informations- und Beratungszentrum
Am Blankenburger Tor 2

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 15.00 Uhr
(Liudmyla Hünger)
Dienstag 9.30 bis 11.00 Uhr
(Christa Pidun, Annerose Chyzy)

Telefon: 03671 563329

Rudolstadt

AWO-Begegnungsstätte
Markt 8

Sprechzeiten:
jeden zweiten und vierten Montag im Monat
von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr
(Heidi Schnerr)

Telefon: 03671 563329

Bad Blankenburg

Begegnungsstätte der Volkssolidarität
Schmiedeknechtstraße 1

Sprechzeiten:
jeden ersten Donnerstag im Monat
von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr
(Ilona Wohlfarth, Kerstin Kürbis)

Telefon: 03671 563329

Stützpunkt "Saalfeld"

Informations- und Beratungszentrum
Am Blankenburger Tor 2

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 15.00 Uhr
(Mariana Hoffmann)
Dienstag 9.30 bis 11.00 Uhr
(Christa Pidun, Annerose Chyzy)

Telefon: 03671 563329

Rudolstadt

AWO-Begegnungsstätte
Markt 8

Sprechzeiten:
jeden ersten Mittwoch im Monat
von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr
(Brigitte Demmer)

Telefon: 03671 563329

Uhlstädt

Jugendclubgebäude
Jeanische Straße

Sprechzeiten:
jeden 2. Dienstag im Monat
von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
(Michael Hauspurg)

Telefon: 036743 22380

Bad Blankenburg

Begegnungsstätte der Volkssolidarität
Schmiedeknechtstraße 1

Sprechzeiten:
jeden ersten Mittwoch im Monat
von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr
(Dietlind Liebig)

Telefon: 03671 563329

Königsee

Frauenkommunikationszentrum "Kleeblatt"
Am Kümmelbrunnen 26

Sprechzeiten:
jeden 1. Mittwoch im Monat
von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr
(Monika Klaue, Frank Schönberger)

Telefon: 03671 563329

Überall, wo Hilfe benötigt wird

Ständige Ansprechpartner*innen für Ihre Anliegen und Fragen

Mariana Hoffmann und Elisabeth Franke
unter folgenden Telefonnummern:

03671 563329
03671 563300

Uhlstädt

Jugendclubgebäude
Jeanische Straße

Sprechzeiten:
jeden 2. Dienstag im Monat
von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
(Michael Hauspurg)

Telefon: 036743 22380

Königsee

Frauenkommunikationszentrum "Kleeblatt"
Am Kümmelbrunnen 26

Sprechzeiten:
jeden 1. Mittwoch im Monat
von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr
(Monika Klaue, Frank Schönberger)

Telefon: 03671 563329

Überall, wo Hilfe benötigt wird

Ständige Ansprechpartner*innen für Ihre Anliegen und Fragen

Liudmyla Hünger und Elisabeth Franke
unter folgenden Telefonnummern:

03671 563329
03671 563300

Aktuelles:

Ausbildung zum Seniorenbegleiter:

Unsere Seniorenbegleiter*innen werden in einem umfangreichen Lehrgang an 16 Seminartagen von fachkundigen Referenten*innen auf ihre spätere ehrenamtliche Tätigkeit gut vorbereitet.

Unter anderem werden psychologische, medizinische und rechtliche Kenntnisse unter altersspezifischen Aspekten praxisnah vermittelt. Besondere Bedeutung wird dem Umgang mit Menschen bei demenzbedingten Fähigkeitsstörungen beigemessen.

Seit 2004 wurden in 16 Lehrgängen 270 ehrenamtliche Seniorenbegleiter*innen ausgebildet.

Bei Nachfragen zur Ausbildung beraten wir Sie gern im Informations- und Beratungszentrum, Am Blankenburger Tor 2 in Saalfeld.

Bildergalerie

Spenden sind stets willkommen:

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unser ehrenamtliches Engagement für einsame alte, kranke und hilfebedürftige Menschen. 

Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt 
IBAN: DE 68 8305 0303 0000 110892 
BIC: HELADEF1SAR
Stichwort: Projekt Herbstzeitlose Kostenstelle 04001 
Kontoinhaber: AWO Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt e.V.

Projektförderer

„Herbstzeitlose“ werden unterstützt durch: