AWO Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt e.V.

Lasst Gitarren sprechen!

Facebook
Email
LinkedIn
XING
Drucken

Große Freude herrschte kürzlich im integrativen AWO Kindergarten „Sonnenland“. Der Kindergarten war einer der vier Saalfelder Einrichtungen, die eine Spende aus den Erlösen des diesjährigen Detscherfestes erhielten.

Der Kindergarten ist eine große integrative Einrichtung mit einer Kapazität von 180 Kindern inklusive 30 Plätzen für Kinder mit (drohender) Behinderung. Hier leben, spielen und lernen alle Kinder gemeinsam und das Erzieherteam legt viel Wert auf eine offene, vorurteilsfreie Begegnung und Erziehung. Der hohe Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund (25 – 30 %) stellt zudem eine besondere Herausforderung dar, doch die zunehmend positiven Erfahrungen zeigen: Es lohnt sich sehr!

Musik verbindet und überwindet kulturelle, religiöse und ethnische Unterschiede sowie Sprachbarrieren. Deshalb ist das gemeinsame Musizieren besonders hilfreich und nicht zu ersetzen. Alle Erzieherinnen und Erzieher in unserer Einrichtung spielen mindestens ein Instrument, vornehmlich Gitarre. Es ist einem Kindergarten nicht möglich, für alle Gruppen Gitarren anzuschaffen, also nutzen die Mitarbeiter auch ihre privaten Instrumente für die pädagogische Arbeit. Da kann es schon mal passieren, dass ein Instrument beschädigt wird, denn Kinder sind neugierig. Zudem können unsere teils schwer behinderten Kinder (wir betreuen aktuell allein neun Kinder mit Autismus) sich nicht immer an die Regeln halten, sind oft in ihrer Handlungsweise spontan und nicht immer vorhersehbar. Das heißt, da geht, trotz aller Vorsicht, auch mal ein Instrument kaputt. 

Das war der Beweggrund für unseren Förderverein des Kindergartens, sich beim Kulturbetrieb Saalfeld / Meininger Hof als Organisator des Detscherfestes um eine Spende zu bewerben. Mit dem Spendengeld werden nun in allen zwölf Gruppen Gitarren zur Verfügung stehen und es kann fröhlich noch öfter gemeinsam musiziert werden.

Foto: Sina Rauch

Suchen Sie etwas bestimmtes?

Jetzt Teil der AWO werden