Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
AWO Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt e.V.

Jung und Alt – geht das?

Facebook
Email
LinkedIn
XING
Drucken

Dass Projekte, die unterschiedliche Generationen zusammenführen, wunderbar funktionieren, haben wir innerhalb unseres AWO Kreisverbandes Saalfeld-Rudolstadt schon oft bewiesen. Denken wir nur an die „Großeltern-Patenschaften“ oder unsere „Herbstzeitlosen“. Im Juni startete eine interessante Veranstaltungsreihe, die ein neues Projekt kreativer Zusammenarbeit zwischen Alt und Jung auf den Weg bringen könnte.

Schülerinnen und Schüler des Saalfelder Böll-Gymnasiums erarbeiteten im Rahmen des Ethik-Unterrichts ein Kreativ-Angebot für ältere Menschen. In Eigenregie organisierten die Neunt-Klässler ein Zusammentreffen mit Seniorinnen und Senioren, übernahmen die Werbung und die Leitung der Veranstaltung. Und so fanden sich am 14. Juni Stammgäste der AWO-Begegnungsstätte, Mitglieder des Seniorenbeirates, aber auch interessierte Bewohnerinnen und Bewohner aus der Nachbarschaft erwartungsvoll im Veranstaltungsraum in der Begegnungsstätte im Rainweg 70 ein. Gemeinsam und unter Leitung der Jugendlichen probierten sie sich im Origamifalten und offensichtlich hat es viel Spaß gemacht. Denn es gab schon zwei Folgetermine, bei denen zusammen gesungen, musiziert und gebastelt wurde. Dieses Angebot soll ab Herbst fest in den Veranstaltungskalender der AWO-Begegnungsstätte integriert werden und wir sind gespannt, was die Jugendlichen dann an frischen Ideen für die Älteren mitbringen … und was die Älteren den Jungen an Anregungen und Erfahrungen mit auf den Weg geben können.

Suchen Sie etwas bestimmtes?

Jetzt Teil der AWO werden