Aktuelles

Zwerge erobern Spielhaus

Das wechselhafte Wetter konnte die gute Laune an diesem 25. Mai 2019 nicht trüben. Wohin man schaute, es gab nur freudestrahlende Gesichter bei Groß und Klein an diesem Kinderfest des AWO-Kindergartens „Zwergenparadies“ Katzhütte.

Gruppenbild vorm Spielhaus

Viel Spaß hatten die Kinder auf der Hüpfburg, dem Kinderkarussell und mit Zauberer Markus und seiner Zaubershow. Aber das war noch nicht der Höhepunkt des Tages: Alle fieberten dem Augenblick entgegen, als endlich das neue Spielhaus in der Außenanlage seiner Bestimmung – nämlich den Kindern – übergeben wurde. Und die enterten dann auch mit riesen Begeisterung das neu errichtete Spielgerät im Beisein von vielen Gästen, zu denen der AWO Geschäftsführer Andreas Krauße, die Kindergartenfachberaterin Ute Salewski und Mitglieder des Gemeinderates gehörten.

Möglich wurde dieses Projekt durch die Initiative des AWO Fördervereins des Kindergartens, durch die Hilfe vieler engagierter Eltern und dank der finanziellen Unterstützung durch den AWO Kreisverband Saalfeld Rudolstadt e.V. Damit wurde unter der Federführung des 2017 gegründeten Fördervereins ein erstes großes Projekt verwirklicht. Die Kinder sind begeistert und die Akteure des Fördervereins, inspiriert durch den Erfolg, machen schon Pläne für ein weiteres Projekt. Eine Schutzhütte im Wald für die Kinder – das passt prima zu unserem Thüringer Wald, zu unserem „Zwergenparadies“ sowieso und wird für die Kinder während der Waldexkursionen ein Refugium sein: für eine Rast oder ein Picknick. Oder ein Unterschlupf, falls der Regen sie überrascht. Auch dafür hat der AWO Kreisverband schon finanzielle Unterstützung bereitgestellt.

Ein großes Dankeschön an alle, die unser „Zwergenparadies“ immer schöner machen!