Aktuelles

Träumt er noch von „100 Jahre AWO“?

Keine Sorge – der Sack ist schon prall gefüllt, der Weihnachtsmann war schon fleißig und ruht sich nur ein bisschen aus vor seinem großen Einsatz. Jetzt darf er sich gerne nochmal an unser schönes Jubiläumsjahr „100 Jahre AWO“ erinnern. Wir tun das auch sicher noch lange …

Das Weihnachtsfest ist tief verwurzelt im Bewusstsein von uns Menschen. Wir besinnen uns auf unsere Traditionen und Rituale. Wir schmücken die Räume, hören die alten und neuen Weihnachtslieder, backen Plätzchen, gehen auf den Weihnachtsmarkt, packen liebevoll Geschenke ein, zünden Kerzen an – und bemerken sogar, dass es in dieser Zeit mehr freundliche und hilfsbereite Menschen gibt. Ein besonderes Gefühl trägt uns in dieser Zeit – wenn wir uns darauf einlassen. Wir wünschen es Ihnen allen!

Nicht alle werden Weihnachten zuhause bei ihren Familien sein können. In unseren Enrichtungen arbeiten auch an den Feiertagen fleißige Menschen und sie tragen dieses besondere „Weihnachtsgefühl“ auch zu unseren Klienten und Bewohnern  – durch liebevolle Dekoration, durch Weihnachtslieder, kleine Aufmerksamkeiten vielleicht, die viel bewirken. Vielen Dank dafür!

Allen unseren AWO Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, allen unseren unermüdlich ehrenamtlich Tätigen, allen uns anvertrauten Pflegebedürftigen, den Heimbewohnern und den ambulant betreuten Menschen, unseren Kindern in den Kindergärten und ihren Familien, allen unseren Freunden und Unterstützern wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein friedliches, gesundes neues Jahr!

Ein großes Dankeschön für Ihr Engagement im nun bald vergangenen Jahr 2019 – unserem besonderen Jubiläumsjahr! Wir vertrauen auch 2020 auf Ihre Unterstützung, Ihre Mitwirkung, Ihre Ideen und Kreativität, um unser Unternehmen in die Zukunft zu führen!