Aktuelles

Neues Leben in der Wüste

Die Wüste Köditz, mit den seit Jahren leer stehenden Gebäuden der ehemaligen Berufsschule, wird zum Wohngebiet umgestaltet. Bis die Nutzungsänderung durch die Stadt genehmigt worden war, verging wertvolle Zeit. Dann musste ein Investor gefunden werden, der die Herausforderung nicht scheut.

Das Geheul der Motorsäge hallt durch das Gelände und kündigt für die ehemalige Berufsschule in der Wüste Köditz Licht am Horizont an. Fünf Jahre Leerstand haben ihre Spuren hinterlassen und der Wüste Köditz im wahrsten Sinne des Wortes ihren Stempel aufgedrückt. Vor einem Jahr erwarb der AWO Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt die Gebäude und das Gelände - wohl wissend, dass der Umbau zu einem Wohngebiet mit vielen Schwierigkeiten verbunden sein wird. Nachdem nun die bürokratischen Hürden genommen sind, muss erst einmal die Zufahrt über den Köditzbach wieder hergestellt werden. Wenn die Baugenehmigung im März oder spätestens im April dieses Jahres erteilt wird, so hofft AWO Geschäftsführer Andreas Krauße, kann es endlich richtig losgehen. Es sollen insgesamt 35 Wohnungen entstehen, überwiegend 3-Raum- und 2-Raum-Wohnungen, aber auch einige größere Einheiten, die alle über einen Balkon und einen PKW-Stellplatz verfügen werden. Ein Großteil der Wohnungen wird barrierefrei bzw. rollstuhlgerecht ausgebaut sein. Wenn alles nach Plan läuft, sind die Wohnungen in einem Jahr bezugsfertig und stehen dann dem freien Wohnungsmarkt zur Verfügung. Obwohl die Wüste momentan ihrem Namen noch alle Ehre macht, wird nach Fertigstellung der Wohnungen und des Umfeldes die Stadt Saalfeld damit um ein attraktives, ruhiges Wohngebiet im Südosten, in der Nähe des Saaleufers, reicher sein. Schon jetzt registrieren wir ein reges Interesse.

Ab sofort können auch Grundrisse der Wohnungen bei der Firma Gebäudemanagement Beck GmbH Saalfeld eingesehen werden, die mit der Vermarktung der Wohnungen betraut ist. Potentielle Mieter können sich dort schon jetzt in eine Interessentenliste aufnehmen lassen. Nähere Auskünfte können über folgende Kontaktdaten eingeholt werden:

Gebäudemanagement Beck GmbH Saalfeld

Tel.:03671 57630 
E-Mail:info@gm-beck.de