Aktuelles

Vom kleinen Lichte in die große Welt

„Die Gänseblümchenkinder woll`n auf Reisen gehen und sich die weite Welt beseh`n“ – das war das Motto des vergangenen Kindergartenjahres im AWO Kindergarten „Gänseblümchen“ in Lichte. Viel Neues haben sie dabei erfahren über die Erdteile, die Menschen, Pflanzen und Tiere, die dort leben. Höhepunkt in diesem Sommer war das traditionelle Kindergartenfest, das die Reise um die Welt kreativ widerspiegelte.

Bunt verkleidet – so bunt wie unsere Welt eben ist - trafen sich alle Kinder und starteten mit einem leckeren Frühstück. Dann begann die Reise im großen Außengelände des Kindergartens, wo symbolisch Stationen für die fünf Erdteile aufgebaut waren. Hier waren Aufgaben zu lösen: In Europa mussten die Kinder die Sterne für die Flagge der Europäischen Union angeln und sie auf der Fahne platzieren. In Amerika übten sich unsere Kinder im Pfeil- und Bogenschießen. Durch Australien hüpften sie wie die Kängurus und in Afrika ging es auf Edelsteinsuche. Kraft und Gleichgewicht bewiesen die Kinder, als sie in Asien Wasser über Hindernisse transportierten. Die Polargebiete luden zum Pinguin-Kegeln ein. Alle Kinder hatten dabei einen Riesenspaß. Waren die Aufgaben erfüllt, bekam jedes Kind einen Stempel in seinem Reisepass. Eine Medaille „Reise rund um die Welt“ und Süßigkeiten gab es obendrein.

Als sich am Nachmittag noch die Eltern und Großeltern zu den Weltenbummlern gesellten, konnten gemeinsam Traumfänger, Faltboote und Blasrohre gebastelt werden. Natürlich gab es auch Eis und Kuchen und ein Karussell.

Nicht nur im japanischen Tokyo – sondern auch im Thüringischen Lichte gab es in diesem Jahr eine Sommerolympiade! Hier konnte man Goldmedaillen en gros gewinnen bei Weitwurf, Weitsprung und Wettrennen. Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch von Friedolin von Greifenstein, der seinen geheimnisvollen Zauberkoffer öffnete und das kleine Publikum auf eine magische Reise in die Welt des Räubers Hotzenplotz entführte. Bei seinem Mitmachtheater schlüpfte er in die verschiedensten Rollen der Räubergeschichte und die Kinder durften Mitspielen, Tanzen, Singen und sogar laut Rufen. Die ganz Mutigen erhielten das begehrte Räuberdiplom oder Zauberurkunden. Für diesen tollen Vormittag bedanken wir uns bei Chris Henkel recht herzlich.

Das neue Kindergartenjahr hat inzwischen begonnen. Die Kinder erwartet wieder ein erlebnisreiches und buntes Kindergartenjahr! Unser neues Projekt „Die vier Elemente“ wird uns in dieser Zeit begleiten und wir werden zahlreiche Experimente rund um Wasser, Feuer, Erde und Luft durchführen.

Nach langer Zeit können wir endlich wieder kleine Gäste und ihre Eltern, die uns und unsere Einrichtung gerne näher kennenlernen möchten, bei uns begrüßen. Dazu findet jeden ersten Mittwoch im Monat von 9.30 – 10.30 Uhr ein Spielkreis mit Angeboten statt. Seid uns herzlich willkommen!

Eine schöne, bunte und sonnige Herbstzeit wünschen alle „Gänseblümchen“ und das gesamte Team des AWO Kindergartens Lichte!