Aktuelles

Viele Häuser, viele Familien, eine Botschaft

Nun sind bereits sechs Wochen vergangen, in denen sich unser Leben stark verändert hat. Wir können unsere Kindergartenfreunde nicht treffen, nicht zusammen spielen und auch den Kindergartenalltag nicht gemeinsam verbringen. Aber genau so geht es ganz vielen Kindergartenkindern momentan.

GEMEINSAM SCHAFFEN WIR DAS!

Um dieses Gefühl auch in unseren Kindergarten zu holen, haben wir eine gemeinsame Aktion gestartet. Unter dem Titel „Wir bleiben zu Hause“ können die Kinder und deren Eltern symbolisch ein Haus malen. Es kann ein Stein, ein Stück Holz oder ähnliches gesucht werden, welches dann als Zeichen des gemeinsamen Zu-Hause-Bleibens angemalt und in unseren Kindergarten gebracht wird. Durch die tolle Resonanz und vielen Ergebnisse, die uns über ein Körbchen vor der Eingangstür erreicht haben, ist eine ganze Häuserlandschaft entstanden, welche täglich weiter wächst.

VIELEN DANK FÜR EURE HÄUSER!!!

Für die Zeit „nach CORONA“ bilden die Häuser nachhaltig ein tolles Symbol für Zusammenhalt, Gemeinschaft und Willenskraft in einer solchen Zeit, die keiner vorhersehen und abschätzen konnte. Bleibt deshalb alle stark und gesund! Wir sehen uns hoffentlich bald im Kindergarten wieder!