Aktuelles

Unterwegs zur Feuerwehr …

Kinder haben viele Fragen, wenn es um die Feuerwehr geht. „Alarm, Alarm! Was ist passiert? Was macht die Feuerwehr?“

Kinder auf dem Feuerwehrauto
Celines Geburtstag

Celine wurde zwar schon am 27. Dezember im vorigen Jahr zwei Jahre alt. Aber da die Kinder zuhause waren, hat sie im Januar mit ihren Freunden in der Kita nachgefeiert. Alle hatten viel Spaß!

Kinder und Feuerwehr – das hat etwas unheimlich Anziehendes, ja Magisches. Viele kleine Jungen und auch Mädchen entdecken irgendwann für sich den Wunsch, in der Feuerwehr tätig zu werden. Deshalb war der 29. Januar 2016 ein ganz besonderer Tag für die jüngsten „blauen Regenbogenkinder“ in der Kita Königsee. In der Gruppe gibt es einen Jungen namens Arthur. Seine Eltern engagieren sich seit vielen Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr. Sie  wissen natürlich auch, wie sehr sich die Kids für die großen, roten Autos und die Frauen und Männer in ihren Schutzanzügen mit Reflektoren, mit Helm und Funkgerät, begeistern. Also organisierte Arthurs Vater einen Besuch bei der örtlichen Feuerwehr.

Ganz hippelig und aufgeregt waren die Kleinen, als es losging. Die Jüngsten ließen sich im Wagen chauffieren und die Größeren gingen zu Fuß zum Feuerwehrhaus in die Werkstraße. Dort beeindruckte natürlich am meisten das Feuerwehrauto. Die Feuerwehrmänner demonstrierten den Kindern, wie die neue Drehleiter funktioniert. Und - zu guter Letzt - durften die Kinder noch auf das Riesenauto steigen und ein tolles Foto machen. Natürlich alles unter Aufsicht und unter der Regie der Erzieherinnen und Feuerwehrleute. Denn Sicherheit wird hier großgeschrieben. Das haben die Kinder an diesem Tag gelernt und viel erfahren über die verantwortungsvolle Arbeit der Feuerwehrleute.

Die Königseer Feuerwehr unterstützt seit vielen Jahren den Kindergarten mit verschiedenen Aktivitäten bei vielen Festen und Feiern. Auch dafür und für diesen aufregenden Besuch bedanken sich die Kinder und die Erzieherinnen ganz herzlich bei unseren Feuerwehrleuten.

Wen wundert es da? Zum Faschingsfest der Kinder am Rosenmontag erschienen erstaunlich viele kleine Feuerwehrmänner  … Okay, ein paar Prinzessinnen waren auch dabei!