Aktuelles

Tag des Kindergartens im integrativen AWO Kindergarten „Regenbogen“ Königsee

Der integrative AWO Kindergarten „Regenbogen“ Königsee nimmt an der Aktion „Tag des

Kindergartens“ teil.

Am 21. April soll deutschlandweit das Lebenswerk von Friedrich Fröbel, dem Vater des Kindergartens, gewürdigt werden. In diesem Jahr 2020 jährt sich die Gründung des ersten Kindergartens in Bad Blankenburg in Thüringen zum 180sten Mal. Aus diesem Anlass greift der „Fröbel-Kreis“ in diesem Jahr die Idee des Aktionstages auf. Er soll dazu dienen, rund um das Thema „Kindergarten“ in Austausch zu treten und Ideen für den Kindergartenalltag zu sammeln und zu verbreiten.

Friedrich Fröbel war ein sehr naturverbundener Mann, seine Erlebnisse und Erfahrungen in und mit der Natur wollte er auch den Kindern im KinderGARTEN ermöglichen. Er legte mit den Kindern einen Garten an, in dem sie die Pflanzen hegen, pflegen und beobachten konnten.

Im Rahmen meines Anerkennungspraktikums führe ich ein Projekt zu Friedrich Fröbel durch. Um seine Gedanken der Gartenarbeit wieder aufzugreifen, bauten wir eine Art Hochbeet aus einer Europalette. Das „Gärtnern in der Höhe“ ermöglicht den Kindern eine wertschätzende und verantwortungsbewusste Grundhaltung gegenüber der Natur, insbesondere den Planzen, zu entwickeln.