Aktuelles

Kamsdorfer Kinder stellen Maibaum auf

Den schönen alten Brauch des Maibaumaufstellens kennen schon die Kinder. Vielerorts sieht man die bunt geschmückten Bäume in den Dörfern. Die Feste, die drum herum gefeiert wurden, mussten wegen Corona aber oft ausfallen. Die Kinder des AWO Kindergartens „Bunte Spielwelt“ in Kamsdorf hatten deshalb eine Idee.

Bäume sind ein Zeichen des Lebens und stehen für Wachstum und Standhaftigkeit. Durch einen eigenen Maibaum wollten wir uns diese Dinge wieder bewusst machen, an diesen schönen, alten Brauch erinnern und zeigen, dass wir gemeinsam auch durch schwierige Zeiten gehen können. Und natürlich, dass wir uns wahnsinnig auf den Frühling freuen! Gesagt, getan, eine Birke wurde gefällt, die Kinder schmückten einen Kranz mit bunten Bändern und der Maibaum wurde neben unserem Teich aufgestellt.

Jetzt steht der Baum bunt geschmückt in unserem Garten und schickt mit dem Wind Grüße in die Ferne.