Aktuelles

Gruß aus dem AWO Kindergarten „Sonnenland“ Klopstockstraße

Hallo liebe Kinder, sehr geehrte Eltern!

Seit dem 17.03.2020 ist NICHTS mehr so wie es mal war und die Welt scheint fast still zu stehen.

Das Haus, das Gelände ist nahezu fast gespenstisch leer, nur wenige Kinder dürfen jetzt hier spielen. Wir können gerade nicht alle hier sein, dennoch vermissen wir euch Kinder und auch Sie liebe Eltern.

So viele schöne Dinge sind im Moment nicht möglich, Ausflüge, Wanderungen mit der Gruppe in den Wald; mit Freunden auf dem Spielplatz spielen und gemeinsam Spaß haben.

 Elterninitiativen wie „Saalfeld putzt sich“ mussten abgesagt werden. Der „Inklusionstag“ am 08. Mai, der schon mit vielen tollen Ideen in Vorbereitung lag, wird sicher auch nicht stattfinden können. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Dennoch sind wir voller Zuversicht, dass das Leben und die Kinder sehr bald zurückkehren werden und wir uns alle gesund im „Sonnenland“ wiedersehen.

Für eine geringe Anzahl von Kindern sind einige Mitarbeiter im Haus, trotz Kontaktverbot, jeden Tag bemüht, den Kindergartenalltag so angenehm wie es nur geht, zu gestalten. Die wenigen Kinder, die uns besuchen dürfen, erleben trotz außergewöhnlicher Umstände viele schöne abwechslungsreiche und spannende Tage mit besonderen Aktivitäten rund um Ostern und Frühling.

Mit Osterbasteleien, Eier bemalen, Plätzchen backen und Geschichten erzählen, wollen wir, dass sich die Kinder auf ein schönes Osterfest freuen. Eier färben war dieses Jahr ganz besonders spannend. Mit Curry, Roter Beete, Waldmeister und Traubensaft kamen tolle Exemplare aus dem „Eierbad“.

In diesem Sinne ganz liebe Grüße an alle Kinder, Eltern und Großeltern.

Wir wünschen allen ein schönes Osterfest!

UF EIN BALDIGES GESUNDES WIEDERSEHEN FREUEN SICH GANZ SEHR
DAS ERZIEHERTEAM VOM „SONNENLAND“