Die Arbeiterwohlfahrt

Herzlich Willkommen beim AWO Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt e.V.

Die Arbeiterwohlfahrt ist ein unabhängiger, anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, der sich auf der Basis persönlicher Mitgliedschaft in den Ortsvereinen aufbaut.

Gebildet wird die AWO durch Vereine und Verbände auf verschiedenen Ebenen z. B. Ortsvereine, Gemeinde- bzw. Stadtverbände, Kreisverbände, Bezirksverbände, Landesverbände, Landesarbeitsgemeinschaften und dem Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt.

Aktuelle Informationen

Am 3.6.2020 wurden die Bewohner der AWO Seniorenwohngemeinschaft in Unterwellenborn von dem Bläserquintett der Thüringer Symphoniker Rudolstadt mit einem kleinen Konzert erfreut.

 

Weiterlesen

Wer will fleißige Gärtner sehen, der muss zu uns Kindern gehen – und zwar zu den „Gänseblümchen“-Kindern im AWO Kindergarten in Lichte. Sie bepflanzten im Mai ganz emsig ihr Hochbeet und die von hilfsbereiten Eltern selbstgebauten und bunt bemalte Kästen.

Weiterlesen

Am Mittwoch, den 27. Mai, gab es bei schönstem Sonnenschein wieder ein „Hof- und Gartenkonzert“ in der Pflegeeinrichtung Rainweg 41. Musiker der Musikschule TONart mit ihrem Leiter Martin Jahn waren zu Gast und begeisterten unsere Bewohner mit deutschsprachigen Songs. Die Organisation und Zusammenarbeit erfolgte über das Caritas Freiwilligenzentrum Saalfeld.

Unsere schöne Gartenanlage bietet in...

Weiterlesen

Am Mittwoch fand in der Pflegeeinrichtung Rainweg 91 in gemütlicher Runde auf den Etagen ab 8.30 Uhr der Frühstücksbrunch statt. Der Brunch ist aber nicht nur was für Frühaufsteher, sondern auch für Langschläfer, denn so ein Brunch zieht sich schon mal bis 11.00 Uhr hin.

Weiterlesen
Frau Goebner sortiert Masken

Aufgrund der Corona-Pandemie können unsere Seniorenbegleiter*innen derzeit keinen direkten Kontakt zu ihren einsamen, alten und/oder kranken Begleiteten aufnehmen. Aufmunternde Worte und Zuspruch gibt es deshalb oft nur per Telefon.

Weiterlesen

Nach wie vor gilt das Besuchsverbot, das durch das Landesverwaltungsamt bzw. die Heimaufsicht am 13.03.2020 angewiesen wurde. Eine Lockerung dieser strengen Auflage ist momentan noch nicht durchführbar. Es fehlen dafür noch die organisatorischen, personellen und konzeptionellen Voraussetzungen und vor allem Genehmigungen. Es gibt jedoch – neben dem normalen Telefonieren - folgende Möglichkeiten,...

Weiterlesen

Viele Angehörige werden zum bevorstehenden Muttertag kleine Aufmerksamkeiten oder Blumen für ihre Mütter, die in unseren Einrichtungen leben, vorbei bringen wollen. Die Rezeption ist montags bis freitags jeweils bis 16.00 Uhr besetzt und da ist das entsprechende Handling der Sachen (desinfizieren, übergeben) kein Problem. Am Wochenende erledigen dies die Pflegekräfte zusätzlich zu ihren...

Weiterlesen

Nun sind bereits sechs Wochen vergangen, in denen sich unser Leben stark verändert hat. Wir können unsere Kindergartenfreunde nicht treffen, nicht zusammen spielen und auch den Kindergartenalltag nicht gemeinsam verbringen. Aber genau so geht es ganz vielen Kindergartenkindern momentan.

Weiterlesen

So wie den Tieren in der Geschichte „Aufregung im Wunderwald – und alles wegen dieser Krankheit“ von Björn Enno Hermans erging es wohl auch jedem Großen und Kleinen, als die Coronapandemie auch unser Leben immer mehr veränderte und dann sogar unser Kindergarten wie alle anderen im Land nur noch für die Notbetreuung geöffnet werden konnte.

Weiterlesen

.. an Sie, liebe Seniorinnen und Senioren, an das Pflege- und Betreuungspersonal und die verständnisvollen Angehörigen.

Weiterlesen