Migranten und Flüchtlinge

Integrationsbüro

Im Sommer 2016 wurde ein Integrationsbüro ins Leben gerufen. Damit bietet der AWO Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt geflüchteten und asylsuchenden Menschen Information und Hilfe. Ziel ist es, diesen Menschen bei der Bewältigung des Alltags in vielfältiger Weise zu helfen. Gleichzeitig dient die Einrichtung als Anlaufstelle für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit. „Angekommen“ haben die beiden Mitarbeiterinnen ihr Projekt ganz bewusst genannt und erfüllen es mit Leben.

Sie beraten die Hilfesuchenden im Büro, begleiten sie zu den Behörden, zu Ärzten oder anderen Beratungsstellen. Aber besonders wichtig sind den beiden couragierten Frauen die verschiedenen Projekte, die Geflüchtete und Einheimische zusammenbringen. Sie wissen: das ist der einfachste Weg, sich gegenseitig kennenzulernen und Vorurteile abzubauen.

Ehrenamtliche Unterstützer für die Arbeit mit den Asylsuchenden und ihren Familien sind immer herzlich willkommen. Durch Begegnungen, gegenseitiges Kennenlernen und gemeinsame Projekte kann Integration besser gelingen.

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich einzubringen, Hilfe zu leisten oder auch nur an Gesprächskreisen teilzunehmen. Momentan suchen die Organisatoren ehrenamtliche Hilfe in den Bereichen:

  • Hobbygärtner für den Gemeinschaftsgarten
  • Hausaufgabenhilfe
  • Männer- und Frauenkreis (finden monatlich statt und bieten Gelegenheit zum Meinungsaustausch und zu Gesprächen über viele Themen)

Kontakt

Integrationsbüro
Rainweg 70
07318 Saalfeld

Telefon: 03671 563396

Sprechzeiten:

Montag9.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 9.00 - 16.00 Uhr