Aktuelles

Unsere Herbstzeitlosen im Ratefieber als Morgenhahn-Team beim MDR

Dass die Seniorenbegleiterinnen und Seniorenbegleiter der „Herbstzeitlosen“ nicht nur bei der Betreuung von Pflegebedürftigen hervorragende Arbeit leisten, bewiesen sie jüngst bei der MDR-Ratesendung „Johannes und der Morgenhahn“. Das passte ja schon mal, denn Früh-aufsteher sind sie allemal. Aber auch Kreativität, Wissen und freilich Mut gehören dazu, um sich auf ein Ratespiel im Radio einzulassen.

Die Idee hierzu hatte eine der engagierten Ehrenamtlichen und treue Morgenhahn-Hörerin. In der Woche vom 13.11. bis zum 17.11. spielten täglich etwa zwölf bis sechszehn der ratefreudigen Seniorenbegleiterinnen und -begleiter um insgesamt 500 Euro. Pünktlich um kurz nach 8.00 Uhr klingelte täglich im AWO Informations- und Beratungszentrum am Blankenburger Tor in Saalfeld das Telefon. Moderator Johannes-Michael Noack begrüßte die Frühstücksrunde und stellte viele Fragen zum Ehrenamtsprojekt „Herbstzeitlose“. So erfuhren die MDR-Hörerinnen und Hörer Wissenswertes über das Projekt und die Motivation der über 125 aktiven Ehrenamtlichen. Danach wurde es spannend: In der Runde wurde eine Frage aus verschiedenen Themengebieten wie Sport oder Tagesgeschehen ausgewählt. Zwar konnte die Montagssportfrage nicht richtig beantwortet werden, dafür glänzten die Anwesenden an den folgenden drei Tagen mit ihrem Wissen. Am Freitag wurde dann um den Wochenjackpot in Höhe von 200 Euro gespielt. Zugegeben, hier musste unser ratefreudiges Team dem Gegenspieler aus Diedorf den Sieg überlassen, weil der einfach eine Rechenaufgabe schneller löste. Aber es gab keinen Grund zur Traurigkeit. Herr Müller schenkte seinen Gewinn zur großen Freude aller Beteiligten dem Projekt „Herbstzeitlose“. Er hatte die Sendung täglich verfolgt und war beeindruckt vom ehrenamtlichen Engagement der ausgebildeten Seniorenbegleiterinnen und -begleiter, die regelmäßig einsame, alte und kranke Menschen im gesamten Kreisgebiet besuchen und damit Zeit und  Zuversicht spenden. Der Gewinn wird zur Motivation und Weiterbildung unserer Ehrenamtlichen verwendet.

Wer Lust hat, etwas Gutes für sich und andere zu tun, meldet sich einfach bei uns! Am 7. Februar 2018 beginnt der 15. Ausbildungskurs zum ehrenamtlichen Seniorenbegleiter bzw. zur Seniorenbegleiterin. Es sind noch wenige freie Plätze verfügbar.

AWO Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt e. V.
Projekt „Herbstzeitlose“
Am Blankenburger Tor 2
07318 Saalfeld

Tel.: 03671 563-329