Aktuelles

Ehrenamtliche Seniorenbegleiter/-innen erleben abwechslungsreiche Fortbildung

Am 08.11.2017 fand die diesjährige Motivations- und Weiterbildungsveranstaltung des Projektes „Herbstzeitlose“ statt. Über 90 ehrenamtliche Seniorenbegleiter/-innen fanden sich dazu im Speisesaal der Saalfeld Werkzeugmaschinen GmbH ein.

Nach einem musikalischen Auftakt mit Trompete und Saxophon bilanzierte die ehrenamtliche Projektleiterin Christa Pidun über die vergangenen zwölf Monate. Besonders die aktuellen Entwicklungen stießen auf großes Interesse bei den Gästen aus Kommunalverwaltung und Politik. Der AWO-Vorstandsvorsitzende des Kreisverbandes Saalfeld-Rudolstadt e. V., Professor Dr. Bernhard Maak, lobte das große Engagement der Anwesenden, die wöchentlich kranken, alleinlebenden und hochbetagten Menschen Zeit und Lebensfreude spenden, um sie vor Einsamkeit und Isolation zu bewahren. Bisher konnten 242 Seniorenbegleiter/-innen in 14. Ausbildungskursen auf ihre anspruchsvolle, sinnstiftende Tätigkeit vorbereitet werden. Davon sind derzeit 125 Ehrenamtliche im gesamten Landkreis im Einsatz, um 140 Senioren/-innen liebevoll zu begleiten. Die Nachfrage ist ungebrochen. Besonders im ländlichen Raum werden neben interessierten Ehrenamtlichen auch dringend Unterstützer/-innen aus der Kommunalverwaltung gesucht. Im Anschluss an die Grußworte der Gäste referierte der Psychologe Renè Knizia zum Thema „gelingende Kommunikation“. Bei einem gemeinsamen Mittagessen erfolgte ein reger Austausch über das Gehörte. Zudem konnten Vorschläge für die Projektgestaltung 2018 an einen Wunschbaum geheftet werden.

Der Fortbildungstag endete mit einer Buchlesung des Rudolstädter Schriftstellers Matthias Biskupek aus seinem Werk „Der Rentnerlehrling“. Gemeinsam mit dem Autor erinnerten sich die Zuhörer an Wurstpakete und Lehrerbesuche in der „guten Stube“. Gut informiert und mit bester Laune verließen die Teilnehmer die Veranstaltung und freuen sich bereits auf ein Wiedersehen zum Treffpunkt „Herbstzeitlose“ im Dezember.

Wer Interesse hat, sich ehrenamtlich zu engagieren und Teil eines breiten Hilfenetzwerkes zu werden, wendet sich bitte an das AWO Informations- und Beratungszentrum, Projekt „Herbstzeitlose“, Am Blankenburger Tor 2, in Saalfeld. Das Projektteam ist unter folgender Telefonnummer zu erreichen: 03671 563300.